Alles wird gut

 

Heute durfte ich beim letzten diesjährigen Triathlon in der Mastersliga in Hückeswagen an den Start gehen. Aufgrund der profilierten Radstrecke eines meiner absoluten Lieblingsrennen! Gleichzeitig war es die NRW-Meisterschaft über die Mitteldistanz. Petrus meinte es gut mit den diesjährigen Startern und es blieb nicht nur überraschend trocken, sondern es war richtig schönes Wetter.

Für mich lief das Rennen gut und ich wurde NRW-Meister und 1. der Mastersliga.

 

Zusammen mit Peter Lohmann und Thomas Wächtler wollte ich versuchen, den SC Bayer 05 Uerdingen bei der Abschlussveranstaltung der Mastersliga auf dem Treppchen zu platzieren. Meine beiden Mitstreiter hatten dieses Jahr ja bereits eine Langdistanz hinter sich und Peter bereitet sich derzeit schon intensiv auf die WM auf Hawaii vor. So war uns dreien klar, dass es bei der starken Konkurrenz aus Paderborn und Bonn schwer werden würde, einen Platz unter den ersten 3 zu erreichen.

Doch durch meinen Überraschungssieg und den 5. und 15. Platz von Peter und Thomas kamen wir sogar auf Platz 2 der Tageswertung hinter den diesjährigen Seriensiegern aus Paderborn. Ein Ergebnis mit dem wir sehr zufrieden waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.