Deutsche Meisterschaften Mitteldistanz

Nächstes Wochenende kommt die nächste große Herausforderung, die Deutschen Meisterschaften in Immenstadt / Allgäu über die Mitteldistanz.

Der letzte Triathlon in Sassenberg war ja nicht gerade gut. Mit der Mannschaft wurden wir in der Regionalliga zumindest 3. und konnten so die Führung in der Liga behaupten.

Letzten Mittwoch der Halbmarathon beim Blaulichtlauf auf Schalke war mit 1:26 Std. nun auch nicht das, was ich erwartet habe. Von daher sind die Vorzeichen nicht gut, aber das hatte ich ja schon oft und der Wettkampf lief dann doch ganz gut.

Von daher mal abwarten. Natürlich sind bei den deutschen Meisterschaften so richtig Gute am Start und vor allem welche, die die dortigen Berge kennen, aber ich will nur ein für mich gutes Rennen abliefern. Der Wettkampf soll sehr schön und top organisiert sein. Ich freue mich auf jeden Fall riesig drauf! Leider fahren wir erst Freitag und kommen schon Montag wieder zurück, so dass wir vond er traumhaften Landschaft nicht viel mitbekommen werden.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Triathlon in Sassenberg, einem meiner Lieblingswettkämpfe in NRW:

Ein Kommentar

  • Uwe

    Oh Mann, was für eine Radstrecke! Da bin ich ja mal gespannt, wie ich das morgen gerockt bekomme und dann noch eine schöne Steigung im letzten Teil der Laufstrecke!

Schreibe einen Kommentar zu Uwe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.