Schöner Wochenabschluss!

Der Tag fing mit dem regnerischen Wetter nicht schön an. Doch die Vorhersage sagte trockenes Wetter für den Start des Mettmanner Duathlon voraus. So war ich guter Dinge, dass ich zumindest von oben beim Duathlon nicht nass werden würde. Es scheint schon Tradition in Mettmann zu sein, dass bei der Veranstaltung schönes Wetter ist und so war es auch heute. Natürlich war nicht die gesamte Strecke abgetrocknet, aber es wurde ein – vom Wetter her – angenehmer Wettkampf.

Der „Kurzduathlon“ umfasste zuerst 10km laufen, dann 44km Rad fahren und abschließend nochmal 5km laufen. Dazu ist die Gegend um Mettmann herum eher als hügelig zu bezeichnen und so gab es bei allen Teildisziplinen ein paar Höhenmeter zu absolvieren. Die meisten Athleten wussten zum jetzigen Zeitpunkt der Saison noch nicht, wo sie genau in der Vorbereitung stehen und so war es eine schöne Standortbestimmung für alle.

 

Den ersten Lauf bin ich aufgrund meiner derzeitigen Wadenprobleme vorsichtig angegangen, aber ich habe nichts in der Wade gemerkt. So konnte ich voll durchziehen und freute mich regelrecht auf die anspruchsvolle Radstrecke. Es waren 2 Runden durch die schöne Gegend und ungefähr zur Mitte meldete sich meine rechte Wade. Trotzdem konnte ich mein Tempo normal durchziehen. Beim abschließenden Lauf fühlte ich mich noch recht gut, nur ein „dumpfes“ Gefühl in der Wade machte mir Sorgen. Dennoch ging der Lauf noch flüssig vonstatten und ich kam ziemlich platt, aber zufrieden ins Ziel. Aufgrund der Wadenproblematik fehlt es mir an Tempotraining und dafür war der Wettkampf ok.

Ich hoffe, dass die Wade hält und ich bald etwas Tempo trainieren kann. Mit 2:15 Std. wurde ich 12. und habe die Altersklasse M55 gewonnen. Also kann ich schon mit dem Ergebnis zufrieden sein. Nach der Sportlerehrung NRW am Mittwoch ein schöner Abschluss für diese Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.